Herzlich willkommen auf den Seiten des Kolping Begegnungszentrum in Rostock-Lichtenhagen !
Seit dem 01.01.2004 betreibt die Kolping Initiative MV gGmbH diese Einrichtung.
Das Kolping Begegnungszentrum ist ein Ort, an dem verschiedenste Veranstaltungen (z.B. sozialer, kultureller oder sportlicher Art) stattfinden. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können vielfälltige Angebote nutzen und ihre Ideen einbringen.




Termine :
(nähere Informationen auch unter "Angebote")
Februar:
02.02.  Frühstück für Männer (Beginn: 9.00 Uhr)
08.02.  Seniorenfasching (Beginn: 14.00 Uhr, mit Anmeldung)
12.02.  Harfe spielen (Beginn: 14.00 Uhr)
12.02.  Volksliedersingen bei Kaffee und Kuchen (Beginn: 14.30 Uhr)
13.02.  Stadtteilfrühstück (Beginn: 9.00 Uhr)
22.02.  Infoveranstaltung f. Senioren Thema: Hausnotruf (Beginn: 14.00 Uhr)
26.02.  Infoveranstaltung f. Senioren Thema: Besteuerung v. Renten (14.00 Uhr)
27.02.  Stadtteilfrühstück (Beginn: 9.00 Uhr)
30.01.  öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Lichtenhagen (Beginn: 18.30 Uhr)
März:
02.03.  Frühstück für Männer (Beginn: 9.00 Uhr)
12.03. Harfe spielen (Beginn: 14.00 Uhr)
12.03.  Volksliedersingen bei Kaffee und Kuchen (Beginn: 14.30 Uhr)
14.03.  Infoveranstaltung f. Senioren Thema: Straßensicherheit (14.00 Uhr)
24.03.  Lichtenhagen räumt auf! (Beginn: 9.30 Uhr)
27.03.  Stadtteilfrühstück (Beginn: 9.00 Uhr)

Anmeldungen u. Informationen telefonisch unter 0381-7699013 od. 717238

Weitere Termine folgen, Änderungen vorbehalten.


 
Aktuelle Flyer/ Veranstaltungen des Kolping Begegnungszentrum und aktuelle Veranstaltungen im Stadtteil in der Übersicht und zum downloaden:
Winterferienprogramm_2018.pdf    377.86 KB
Anmeldeformular_Winterferien_2018.pdf    257.30 KB
Tagesordnung_Ortsbeirat_27._Februar_2018.pdf    34.28 KB
Öffnungszeiten_Kinder-_und_Jugendtreff_-_Stand_April_2016.pdf    249.91 KB
Krabbelgruppe_2016.pdf    404.07 KB

Miteinander!
Wir bringen die Menschen im Stadtteil zusammen, packen gemeinsam Probleme an und suchen nach Lösungen, die der Verbesserung der Lebensbedingungen im Stadtteil dienen.

Voneinander!
Wir lernen voneinander, indem wir kostengünstige, flexible, bürgernahe soziale und kulturelle Angebote anbieten, von denen alle profitieren können.

Füreinander!
Wir unterstützen Menschen, die Ihre Fragen und Probleme aus eigener Kraft, mit Gleichgesinnten oder mit unserer Hilfe lösen wollen. Wir sind für alle Menschen da, die im Stadtteil für sich und andere etwas bewegen wollen und so das Gemeinwesen mitgestalten.